WECHSELSYSTEME BDF

In unserem Angebot der Wechselsysteme BDF befinden sich sowohl Wechselaufbauten in der Gardinenausführung, als auch Anhänger und LKW-Fahrgestellausrüstungen.

Wechselaufbauten

Wir bieten zwei Hauptfamilien der Wechselaufbauten. Das typische Wechselfahrgestell mit der Gesamtmasse von 16 Tonnen heißt „STRONG”, und das leichte Alu-Sonderfahrgestell mit der Gesamtmasse von 7 Tonnen heißt „LIGHT”.

Der Aufbau STRONG ist nach der Norm EN 284 hergestellt und stützt sich auf den feuerverzinkten Stahlrahmen, der Boden ist aus wasserfestem Sperrholz. Die Vorderwand und die Eckpfosten sind aus hochwertigem Stahl gemacht, was die Erfüllung der Anforderungen an der Absicherung der Ladung nach den Normen PN-EN 12642 und EN 283 ermöglicht hat, wobei eine relativ geringe Eigenmasse des Aufbaus eingehalten wurde.

Der Aufbau LIGHT ist eine Sonderentwicklung, die für all diejenigen bestimmt ist, die die Vorteile des Wechselsystems in der Beförderung von Leichtladungen nutzen möchten. Die Gesamtmasse des Aufbaus LIGHT wurde in Höhe von 7 Tonnen bestimmt. Die Aufbaukonstruktion LIGHT ist mit den Aufbauten kompatibel, die in der Norm EN 284 genannt sind, und die Sicherheit der transportierten Ladung nach PN-EN 12642 gewährleistet.

Der Einsatz von teleskopierbaren Stützen in beiden Typen der Aufbauten lässt sie in unterschiedlichen Höhen je nach Höhe des Fahrzeugs, von dem sie gezogen werden, stellen.

Wechselanhänger

Wir bieten zwei Haupttypen von Wechselanhängern. Der Zweiachsanhänger eignet sich besonders für den Transport von schweren Wechselaufbauten aus der Familie STRONG. Der Einachsanhänger ist überwiegend für die Beförderung der LIGHT-Aufbauten oder der nicht vollständig belasteten schweren Aufbauten.

Die Anhänger können in mehreren Höhenvariationen hergestellt werden, je nach dem erforderlichen Bereich der Abstellhöhe, die vom Anhänger zu bedienen ist. Ist eine maximale Mehrzweckanwendung erforderlich, ist es möglich Regler einzusetzen, die den Bereich der zu bedienenden Abstellhöhen erweitern lassen.

Das breite Spektrum der zugänglichen Optionen (im Bereich von der Anzahl und der Lage der Betriebsleuchten bis zur Fernbedienung der Federung des Anhängers) lässt den Anhänger an die Anforderungen des Benutzers anpassen.

Standardmäßig ist der Anhänger mit Führungsrollen ausgestattet, die ermöglichen, ihn unter das Wechselfahrgestell einfach einzuführen.

Ausrüstung der LKW-Fahrgestelle

Die von uns angebotenen LKW-Ausrüstungen sind für ein konkretes Fahrgestell entwickelt und an die Anforderungen des Benutzers angepasst.

Für den Transport der High-Volumen-Aufbauten schlagen wir eine Ausrüstung vor, die aus den am Fahrzeugrahmen mit Schrauben befestigten Armen besteht. Diese Konstruktion wurde so entwickelt, um die Längsträger des Fahrgestells beim Manövrieren auf der Straße möglichst wenig zu belasten.

Im Fall von Aufbauten mit größeren Abstellhöhen bieten wir Segmente an, die am Fahrgestellrahmen zu befestigt sind.

Standardmäßig ist die Ausrüstung mit Führungsrollen ausgestattet, die das Positionieren des Fahrzeugs unter dem Fahrgestell ermöglichen.

Ist ein großer Bereich der Abstellhöhen erforderlich, bieten wir Ausrüstungen mit zusätzlichen Reglern an.

ÜBERSICHT UNSERER PRODUKTE

ZP40 BDF bestimmt für Kurierfirmen

Kombination auf dem Fahrgestell DAF XF, geeignet für die Beförderung der Container mit der Länge von 7450 mm und 7820 mm.
Embedded thumbnail for ZP40 BDF bestimmt für Kurierfirmen

ZP40 BDF bestimmt für Kurierfirmen

Kombination auf dem Fahrgestell VOLVO, geeignet für die Beförderung der Container mit der Länge von 7450 mm und 7820 mm.
Embedded thumbnail for ZP40 BDF bestimmt für Kurierfirmen

INFORMATIONEN

Sind Sie an dem Angebot und ausführlichen Informationen interessiert, setzen Sie sich bitte mit der Handelsabteilung in Kontakt - Angaben im Reiter KONTAKT szybki kontakt